H-Wurf

[A-Wurf] [B-Wurf] [C-Wurf] [D-Wurf][F-Wurf][G-Wurf] [I-Wurf]

[Hakira]  [Hollyfee] [Hermine] [ Harry Potter] [Harras Junior] [Henry] [Hugo] [Hobbit] [H-Wurf] [Prägung]


H-Wurf geboren am 03. August 2013

Wurfstärke 6/3

 Santana von Kloster Rohrbach & Dinka von den sechs Linden
           
 

Einzelbilder zu den Welpen finden Sie oben in der Navigationsleiste!

Name Geschlecht Farbe Geburtsgewicht Abgabegewicht HZD Vorstellung Prüfung Zucht HD-Ergebnis
Harry-Potter Rüde sm 610 g 8140 g Verhalten II     A1
Harras-Junior Rüde schwarz 490 g 7360 g Verhalten II     A/B
Henry Rüde sm 580 g 7270 g CAC     C1
Hugo Rüde sm 580 g 8200 g

II+III ZTP RZV

BH

IPO1

ja A1
Hobbit Rüde sm 550 g 7520 g CAC     A/C1
Hakira Hündin sm 580 g 7520 g  

 

 

 A1

Hollyfee Hündin schwarz 570 g 7320 g        
Hermine Hündin schwarz 580 g 7240 g Verhalten II     C/D1

Es ist wichtig das die HD-Aufnahmen der Hüfte nicht asymmetrisch gemacht werden, denn dadurch werden die Hüften leider schlechter dargestellt und die Auswertung fällt entsprechend eine Note ( Norbergwinkel) schlechter aus. 

Name Datum/Ort    Veranstaltung Klasseneinteilung Ergebnis Richter/Körmeister
Hugo 12.04.14/Chemnitz CACIB Jüngstenklasse versprechend B.Feix
Hugo 03.Mai/ Weiden Körung Verhalten II teilgenommen  
Hermine 03.Mai/ Weiden Körung Verhalten II teilgenommen  
Harry-Potter 03.Mai / Weiden Körung Verhalten II teilgenommen  
Harras 03.Mai / Weiden Körung Verhalten II teilgenommen  
Hobbit 29.06.2014/Adenstedt CAC Jugendklasse sg2 B.Feix
Henry 30.08.2014/Gierstädt CAC Jugendklasse sg1 A.Jatzak
Hobbit 13.09.2014/ Aschersleben CAC Jugendklasse sg2 M. Bothur
Henry 21.09.2014/ Berlin Körung Verhalten III zurückgestellt Mirko Jatzak
Hugo 6.12.2014 Begleithundeprüfung bestanden
Hugo März 2015 ZTP-RZV Jugendbeurteilung bestanden  
Hugo April 2015/Weiden Körung Verhalten III bestanden Damer
Hugo     19.09.2015/Nürnberg ZTP-RZV Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden  
Hugo    10.01.2016/Nürnberg CACIB offene Klasse sg3 Wuchert

Mai 2018/ Hugo hat die IPO 1 bestanden, wir gratulieren Uschi und Klaus und natürlich unseren Hugo.

03. Mai 2014 / Hermine, Harras; Hugo und Harry-Potter waren in Weiden zum Verhalten II. Wir alle hatten eine Menge Spaß, aber auch kalte Füße.

Hermine ist mächtig gewachsen

 

Harras muss seine Zähne zeigen und auch sein Chip wird kontrolliert

 

Hugo...es geht los

 

ob ich dann mit der Plane spielen darf??                                                                        Hermine beim Rundgang

 

Hermine muss das Herrchen suchen                                                                                 Harras beim Rundgang

 

Hugo

 

das Gespenst kenn ich doch. ich will lieber mit dem Mann dort spielen, denn der hat noch mein Spieli in der Hand

 

Harras sucht sein Herrchen

 

Harry-Potter, los gib endlich das Spielzeug wieder her

und zum Schluß ging es in den Wald

 

8.März 2014 hieß es für alle H-Kinder nochmals Wandertag zum Hainer See. 7 Monate waren die Fellnasen nun und alle haben sich prächtig entwickelt und man musste schon genau hinschauen wer wer ist.

Mit Kaffee und Kuchen ließen wir den schönen Tag ausklingen und die Hundis machten den Welpengarten wieder unsicher:-))

hier paar Schnappschüsse vom Spielen,Toben und gemeinsam Spaß haben:

Henry + Hobbit, .......he dich kenne ich doch noch

 

los laß uns spielen

Hollyfee,Hugo, Hobbit,Hakira,Henry

am See baden und Spaß haben

Hakira,Hobbit,Henry, hinten Hollyfee, Hugo, Dinka, Hermine,Frieda

Hugo....oh was flattert da oben , ob man das Ding fangen kann

die H-Kinder sind ganz schön gewachsen

Spaß haben

Spaß haben......

Dinka links ......führt die Gruppe an

bitte Aufstellung für die Fotos                                                                                        Hugo & Dinka

die Männer chillen

Hugo im Spielzeugfieber

 

Oktober 2013/ Harras, Hermine, Harry-Potter-Max und Hollyfee gehen gemeinsam zur Nico`s Welpenspielstunde, und haben viel Spaß zusammen!

von links, Hermine, Hollyfee und Harry-Potter

und hier die 2 schwarzen Damen :-))), Max schaut was sie so plaudern.

9/10. Woche/ auch Hobbit hat seine Traumfamilie gefunden.

Einer muss ja der Letzte sein, und das ist dieser süsse Fratz Hobbit. Seine 3 Anfragen waren leider nicht das Richtige, sodass er weiterhin auf Spurensuche ist. Jeden Tag geht er spazieren und er läuft schon super an der Leine. Heute hatte er den Straßenteil der BH-Übung Teil 2 :-)). Pferde, große Autos, Radfahrer, er hat gleich alles am ersten Tag wie ein Profi gemeistert. Und abends liegt er dann erschöpft im Kaminzimmer und genießt seine Schlafkuhle. Und abends ist dann TV-Spielprogramm.

 

 

 

Hobbit der Entdecker :-))

9.Woche/ Die H-Kinder sagen Aufwiedersehen und genießen mit Dinka den letzten Tag mit Spiel und Spaß beim Spazieren gehen

 

los wir flitzen übern Acker

 

ob der Fuchs hier war??

 

den Rückruf üben                                                                                          die H-Kids auf eigenständige Entdeckungstour

 

Dinka spielt mit ihren Kindern

 

 

los.....wir müssen wieder Heim................

8/9. Woche/ Täglich heißt es ....wir haben Wandertag. Ausflüge zum See oder Feld und Flur ....da sind die Kids begeistert. Toben, Rennen, Riechen und die Welt entdecken, und dabei viele Leute kennen lernen und auch das Autofahren üben.

Aber auch der Abschied naht, deshalb hieß es Wurfabnahme, Chippen, Impfen und  Blut zur Blutdatenbank schicken. Alle haben ihren TÜV bestanden :-)). Und auch Sandy war mit der Kamera da und hat tolle Einzelbilder von den Fellnasen gemacht. Sobald sie fertig sind, stellen wir sie ein und die H-Kids sagen somit Aufwiedersehen.

Nur Hobbit wartet auf eine passender Familie, wo er ganz viel Abenteuer erleben darf.

 

Hallo liebe Regine + Justin

 

ein Traktor kennen lernen                                                                                 und mit Justin Beutespiele machen

 

am See Spaß haben

 

Hermine geht auf Entdeckungstour                                                                       wo geht die Mama hin??

 

leider zu kaltes Wasserwetter

 

 

 

Hobbit hält Ausschau

 

Mittagsschlaf

 

7.Woche/ Die H-Kids hatten Wandertag, Sozialkunde und Biologieunterricht vom Wald. Alle hatten eine Menge Spaß und unter [Prägung] ist auch einiges mit Schmunzeln:-))

Spiel und Spaß

 

 

 

 

Spaß am See haben, die anderen Bilder sind dann unter Prägung

 

 

die H-Kids zeigen Marius das Bällebad

 

hier ist Staubsaugerkunde angesagt..................Hakira muss das Ding auf TÜV-Tauglichkeit überprüfen

die H-Kids lernen das Ein und Aussteigen

 

Wandertag...die H-Kids haben den Hundesportplatz und viele nette Leute kennen gelernt

 

auf Spurensuche                                                                                              und hier wird der vorbeifahrende Traktor erklärt

 

Hakira will Fußball mitspielen :-))))                                                                    schade die Jungs wollen nicht

 

hier ist Knuddeln angesagt

 

und Marius zeigt dem Hobbit das Jonglieren

6.Woche/ Die H-Kids toben und klettern und sind abends total platt. Kuscheltermin und Spaß haben steht bei den H-Kids im Stundenplan. Und es gibt auch gute Schulnoten für Sauberkeit :-))), sie geben sich große Mühe und lernen täglich. 

 

kuscheln und spielen                                                                                          aber auch sportlich aktiv

 

im Bällebad Spaß haben                                                                                                  und um die Beute streiten

klasse Sportnoten

5. Woche/ kleine Hofwächter gehen jetzt auf den Hof spazieren und untersuchen jedes Laubstück und Stöckchen. Auch wird neugierig auf die Straße geguckt.....wer da kommt oder was für Geräusche hier  so los sind. Der Abenteuerspielplatz wartet nun auf die H-Kinder mit Rutsche, Wippe und Klettertürme.

 

wer spielt jetzt mit mir??                                                                     das ist mein Lieblingsplatz :-))

 

ich lauf schon mal vor                                                                                    

 

 

ich geh in den Garten                                                                                     Dinka überwacht das Treiben

4.Woche/ Die H-Kinder lernen nun aus Schüsseln zu essen und sie untersuchen schon ganz aktiv ihre Umwelt und bellen sich auch ab und zu an. Die großen und kleinen Geschäfte werden jetzt schon oft vor die Tür gemacht, sodass Wäsche gespart werden kann. Die kleinen Spieleinlagen bringen uns täglich zum Schmunzeln.

Abends ist dann für die H-Kids nicht schlafen sondern Hörprogramm angesagt. Eine Geräuche-CD, wo sie Wind, Regen, Gewitter, Schuss und Silvester schon mal mithören dürfen.

 

erst wurde gebadet........................ aber jetzt können wir aus Schüsseln essen

 

wir gehen spielen                                                                                                Dinka und Dinah überwachen den Mittagsschlaf 

       

       

                                   

3. Woche / Heute stand der Umzugstermin vom Kinderwurfzimmer ins Spielzimmer an. Alle eingepackt und die Schlafmöbel mitgenommen. Da war erstmal großes Meckern angesagt, he wo sind wir hier. Aber nach einer Milchmahlzeit fanden sie ihr Zimmer dann doch toll. Der erste Schulunterricht war auch schon. Eine Geräuche-CD während der Mittagmahlzeit und alle sind anschließend tief und fest eingeschlafen.

 

wo haben die uns hin geschafft??

 

Kontrollgang ob auch alle da sind                                                                   Hermine findet die neue Wohnung toll und schläft gleich ein....

 

eine stolze Dinka

2.Woche/ die H-Kids werden immer aktiver, sie versuchen sich mit dem Laufen und Bellen, was natürlich putzig klingt und auch aussieht. Und die Äuglein blinzeln uns schon an. Dinka hat jetzt ihren Rhythmus mit säugen, schlafen und mit uns spazieren gehen gefunden. Und wie man sieht ....sind es dicke Mäuse :-)

hier noch paar schöne Schnappschüsse aus der Welpenkiste :-))

 

 

alle an der Milchbar....das wird langsam eng

1. Woche/ wir schlafen und trinken und zur Prägung wird täglich der Staubsauger durch das Zimmer huschen. Die Natur hat es so eingerichtet, das Dinka nach der Geburt alles Bauchfell abwirft, damit die kleinen gut die Milchzitze finden.  Und das kann viel sein. Also müssen wir täglich saugen + putzen.

 

meine H - Kinder, bitte leise sein sie machen Mittagsschlaf